Ein Teil der Akteure mit der Chefin der Truppe, Monika Birlenbach (Mitte). Foto: Wilma Rücker

Aufführung – Theatergruppe Fairy Tale spielt „Muscheldiekuschel“

Ein Teil der Akteure mit der Chefin der Truppe, Monika Birlenbach (Mitte). Foto: Wilma Rücker
Ein Teil der Akteure mit der Chefin der Truppe, Monika Birlenbach (Mitte).
Foto: Wilma Rücker


Von unserer Mitarbeiterin Wilma Rücker

Holzheim. Die Rollen sind passend verteilt, die Proben laufen auf Hochtouren und „Muscheldiekuschel“, ein Schwank aus der Feder von Erich Koch, verspricht wieder einmal einen schmissig-lustigen Theaterspaß der Holzheimer Bühne „Fairy Tale“. Die illustre Geschichte wird die Zuschauer in ihren Bann ziehen.

Französische und türkische Akzente sorgen für gehaltvollen verwechslungsreichen Inhalt, der zunächst etwas verwirrt, doch schließlich der Liebe wegen sich einen Weg sucht, der von den talentierten Darstellern schwungvoll in Szene gesetzt wird. Ein Suizid, der trotz dickem Strick misslingt und auf einem Mistwagen endet, bringt die Lösung. Hans, ein schrulliger Pensionswirt, hat Sorgen. Seine abgewrackte Pension schreibt rote Zahlen. Sein Freund, der Bürgermeister, hat die rettende Idee. Die Pension fährt in Zukunft zweigleisig. Links geht es zu dem Etablissement, wo es die Stunde 400 Euro kostet, und rechts geht es zum betreuten Wohnen, das 400 Euro pro Monat kostet.

Doch Hans, alias Jean, verwechselt oft seinen Namen und auch die Türen zu seiner Pension. Die reizende Chantal, die türkische Putzfrau Aische, ein schrulliger alter General, der fesche Bürgermeister und seine bieder wirkende Gattin sowie viele weitere lebensbejahende Akteure bereichern die bunte und ideenreiche Szenerie auf der Bühne.

Monika Birlenbach, seit 28 Jahren Holzheimer Theaterchefin, versteht es immer wieder, ihre meist langjährigen Darsteller zu motivieren sowie aktuelles und regionales Zeitgeschehen in ihren Theaterstücken zu verbinden. Auch der Nachbarort Flacht kommt bei dem Schwank nicht ungeschoren davon. Man darf also gespannt sein …

Die Vorstellungen sind am 24. und 31. Mai:

Sie beginnen jeweils um 20 Uhr im Vereinsgelände, Limburger Straße 46a, in Holzheim. Die Karten kosten 10 Euro an der Abendkasse und 8 Euro im Vorverkauf im Altstadtkiosk am Kornmarkt bei Andreas Diener in Limburg und bei der Touristinfo im Rathaus Diez, Wilhelmstraße.

Kontakt unter Telefon 0177/857 66 79.

Rh.-Lahn-Ztg. Diez vom Mittwoch, 2. April 2014, Seite 14

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>