Ein weiterer Chor aus der Aargemeinde Holzheim wird einen vom Ahrhochwasser betroffenen Chor unterstützen. Die Holzheimer Schoppensänger, ein kleiner Chorverein mit 18 Mitgliedern, spenden 500 Euro Direkthilfe an die Cäcilienchöre Heimersheim in Bad Neuenahr-Ahrweiler. Der Chor folgte dem Aufruf ‘KulturHilft’ des Chorverbands Rheinland-Pfalz.
Die den Cäcilienchören entstandenen Schäden konnten noch gar nicht abschließend festgestellt werden. Das Klavier ist unbrauchbar, das Notenarchiv, Vereinsunterlagen, Lautsprecheranlagen, Mikrofone, Verstärker und das Mobiliar des Proberaumes gingen durch die Flut verloren. Es wird sicher noch eine lange Zeit ins Land gehen, bis wieder Normalität eintreten kann. Gerne stehen die Holzheimer Schoppensänger für Benefizveranstaltungen wie zum Beispiel Konzerte und Auftritte zur Verfügung.
#VonChorzuChor Die Koordination der Spenden ‘von Chor zu Chor’ übernimmt vor Ort der Vorsitzende des Kreis-Chorverbands Ahrweiler, Günter Nerger. Informationen sowie auch eine Liste betroffener Chöre erhält man vonn ihm via E-Mail an vorsitzender@chor-aw.de.

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>