Ev. Kirche in Limburg erlaubt nur eine geringe Besucherzahl

Das am 28. November 2021 (1. Advent), in der Ev. Kirche am Bahnhof in Limburg, geplante Konzert der Holzheimer Schoppensänger muss verlegt werden. Die Corona Maßnahmen lassen derzeit  nur eine beschränkte Anzahl von Kirchenbesuchern zu.

Erleichtert und erfreut waren die Schoppensänger, dass sich der Gemischte Chor Esterau spontan bereit erklärt hat, die Veranstaltung im Dorfgemeinschaftshaus in Scheidt zu organisieren.

Der Adventsnachmittag startet am 28. November 2021 um 15 Uhr mit einer gemütlichen Kaffeetafel.

Ab 16.30 Uhr beginnt dann das Adventskonzert der Holzheimer Schoppensänger. Der Eintritt zum Konzert ist frei, die Schoppensänger bitten um eine Spende.

Für Konzertbesucher ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich. Anmeldungen bitte vor der Veranstaltung bei Vorstandsmitglied Axel Dietrich von den Schoppensängern unter Tel. 06432 61567. Es gilt die 2 G-Regel: Geimpft – Genesen.

Für die Holzheimer Schoppensänger ist der Auftritt in Scheidt die Generalprobe für das große Weihnachtskonzert in der Partnergemeinde Mönkeberg an der Kieler Förde. Die Reise dorthin startet am 02.12.2021, am 03.12. gibt es einen Empfang der Gemeinde Mönkeberg, das Weihnachtskonzert findet statt am 04.12.  um 18 Uhr in der Mönkeberger Sporthalle. Erfreulicherweise werden die Schoppensänger auch von einigen Holzheimer Bürgern begleitet. Jetzt hoffen alle, dass das  wegen der Corona Pandemie zweimal abgesagte Konzert in Mönkeberg dieses Mal stattfinden kann.

Die Holzheimer Schoppensänger beim Weihnachtskonzert in der St. Rochuskirche in Hatzenport/Mosel

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>