Burgen und Schlösser an der Lahn: Von Biedenkopf und Marburg über Gießen, Wetzlar und Weilburg bis Limburg, Nassau und Lahnstein

Autor:

Michael Losse

Kurzbeschreibung

Der bekannte Burgenforscher Dr. Michael Losse behandelt alle Burgen und Schlösser sowie Befestigungen (einschließlich Stadtbefestigungen) entlang der Lahn und seiner näheren Umgebung (z. B. Amöneburg).

Der Katalog umfasst 151 Objekte von Bad Laasphe und Biedenkopf über Marburg, Gießen, Wetzlar, Solms, Braunfels, Weilburg, Runkel, Limburg, Diez, Nassau bis nach Bad Ems und Lahnstein. Alle Objekte sind abgebildet. Grundrisse, Ansichten und Schnitte ergänzen die aufschlussreichen Texte. Der Band ist nicht nur Nachschlagewerk, sondern auch Reiseführer zu einer der reichsten Burgenlandschaften Deutschlands.

Quelle: http://www.amazon.de

erhältlich bei: amazon

Burgen an der Lahn: „Mit starken eisernen Ketten und Rieglen beschlossen …“

Autoren:

  • Alexander Thon
  • Stefan Ulrich
  • Jens Friedhoff von Schnell & Steiner

Kurzbeschreibung

Eindrucksvolle Burgen, Burgruinen und Schlösser an den Ufern der Lahn zeugen von Geschichte und Bedeutung des Flusses. Ähnlich wie der bekanntere Rhein erfuhr die Lahn seit Ende des 18. Jahrhunderts ihre eigene Burgenromantik.

„Mit starken eisernen Ketten und Riegeln beschlossen…“ bietet einen aktuellen Überblick über die Befestigungsanlagen und ihre Entwicklung vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

Quelle: http://www.amazon.de

erhältlich bei: amazon

Ein Trost für Auge und Herz – Lyrikband von Ruth Russ und Renate Rothaler

Sanfte Vergißmeinnichtblüten in zarten rosa Tönen schmücken das neue Lyrikbändchen der Holzheimer Fotografin Ruth Russ.

„Augentrost – Herzenstrost“ heißt der Titel des neuen Buches, das diesmal nicht ihrer Heimat, der Aargegend rund um Holzheim, gewidmet ist. Natürlich entdeckt der interessierte Leser sofort heimische Motive, denn ganz ohne diese wäre es nicht ein Büchlein von Ruth Russ. Das neue Werk ist auch nicht als Bildband geschaffen worden, sondern, wie es der Titel bereits verrät, als ein Herzenstrost, der auch glechzeitig ein Trost für die Augen ist.

(mehr …)