Polizist rettet Radfahrer

Holzheim. In den frühen Abendstunden erlitt ein 73-jähriger Radfahrer in der Schloßstraße einen Schwächeanfall und fiel bewusstlos seitlich mit seinem Rad in einen Vorgarten. Der Hausbewohner, es handelte sich um einen Polizeibeamten aus Hessen, reagierte sofort und führte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Reanimationsmaßnahmen durch.

Hierbei wurde er von zwei zufällig vorbeikommenden Joggern unterstützt.

Der Radfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er derzeit im künstlichen Koma liegt, aber außer Lebensgefahr sein soll.

Quelle: nnp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert