Der neue Vorstand der Ardeck Burgfestspiele stellt sich vor (von links): Lubica Ahlff, Irina Friedrich, Kerstin Müller, Manuela Köhler, Ludwig Ries, Manfred Köhler, Anne Katrin Specht, Vera Franke, Stefan Doktor, Christiane Wagner, Marcel Blaeschke und Werner Dittmar. Foto: Sigrid Baumann

Versammlung – Ludwig Ries ist jetzt Vorsitzender

Der neue Vorstand der Ardeck Burgfestspiele stellt sich vor (von links): Lubica Ahlff, Irina Friedrich, Kerstin Müller, Manuela Köhler, Ludwig Ries, Manfred Köhler, Anne Katrin Specht, Vera Franke, Stefan Doktor, Christiane Wagner, Marcel Blaeschke und Werner Dittmar. Foto: Sigrid Baumann
Der neue Vorstand der Ardeck Burgfestspiele stellt sich vor (von links): Lubica Ahlff, Irina Friedrich, Kerstin Müller, Manuela Köhler, Ludwig Ries, Manfred Köhler, Anne Katrin Specht, Vera Franke, Stefan Doktor, Christiane Wagner, Marcel Blaeschke und Werner Dittmar. Foto: Sigrid Bauman


Von unserer Mitarbeiterin Sigrid Baumann

Holzheim. Vier Jahre hatte Gerhard Specht den Vorsitz der Ardeck Burgfestspiele inne, jetzt stellte er in der Jahreshauptversammlung sein Amt zur Verfügung. Hiermit reiht er sich in die bisherigen Vorsitzenden Helmut Weimar, Bernd Felten und Paul-Josef Hagen ein. Der stellvertretende Vorsitzende Paul-Josef Hagen dankte Gerhard Specht für seinen engagierten Einsatz für die Burgfestspiele.

Unter dem Wahlleiter Helmut Weimar ging es zur Neuwahl, bei der Ludwig Ries zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde. Durch die Wahl der Kandidaten hat sich der Vorstand sehr verjüngt und alle Mitglieder waren erfreut, dass sich so viele junge Leute für die Arbeit des Vereins engagieren. „Die Ardeck Burgfestspiele sind das Aushängeschild von Holzheim“ so Ortsbürgermeister Werner Dittmar.

2014 ist bei den Ardeck Burgfestspielen kein Spieljahr, erst für 2015 ist ein neues Theaterstück geplant. Die Vorbereitungen beginnen aber schon jetzt, dabei stehen die Licht- und Tontechnik und der Bühnenaufbau im Fokus. Bei der Jahreshauptversammlung der Burgfestspiele wurde bekannt, dass auch Schauspielkurse, besonders für junge Darsteller, angeboten werden sollen.

In seinem Jahresbericht dankte Specht allen, die zum Erfolg der Ardeck Burgfestspiele beigetragen hatten. Außer dem Spielbetrieb hatte der Verein die zwei Jubiläen vom Frauenchor Cantiamo und vom TuS sowie auch befreundete Bühnen unterstützt. Eine korrekte Kassenführung durch Manuela Köhler wurde von den Kassenprüfern Monika Specht und Christa Ludwig bestätigt, sodass der Kasse und dem Vorstand Entlastung erteilt werden konnte.

Das Spieljahr 2013 hat mit der Aufführung „Jedem schlägt die Stunde“ voll ins Schwarze getroffen. Das war das Fazit, das der Vorsitzende Gerhard Specht in der Jahreshauptversammlung zog. Der Verein hat zurzeit etwa 95 Mitglieder und wurde 1986 gegründet. Damals gab es erstmals eine Aufführung, ab 1987 ging es dann im Zwei-Jahres-Rhythmus weiter. Im Jubiläumsjahr 1996 kam zusätzlich das Kinderstück „Der Teufel mit den goldenen Haaren“ dazu.

Rh.-Lahn-Ztg. Diez vom Donnerstag, 3. April 2014, Seite 14

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>