Politik – Die Kommunalwahl gibt vielen Gremien in der VG Diez ein neues Gesicht und zum Teil andere Mehrheitsverhältnisse

Diez. Die Wahlen zu den Ortsgemeinderäten in der Verbandsgemeinde Diez haben die Verbandsgemeindeverwaltung bis Mittwoch beschäftigt. Die komplizierte Zählung und Prüfung hat es in sich. Verwaltungsmitarbeiterin Birgit Wilhelm übermittelte schließlich die ersten Listen mit den gewählten Gemeindevertretern.

Dabei gibt es das eine oder andere überraschende Ergebnis. Etwa in Altendiez, wo Thomas Keßler (CDU) Ortsbürgermeister Lutz Henschel ablöst, hat die Union an Sitzen mit der SPD gleichgezogen.

In Balduinstein haben sich die Mehrheitsverhältnisse gar gedreht. Dort errang die Wählergruppe Schmidt die absolute Mehrheit, die zuvor die WG Wendt innehatte. Doch deren Nachfolger, die Wählergruppe Holzenthal, hatte dieses Mal das Nachsehen.

Die ersten Gemeinderäte – alles Ortsgemeinden, in den sich mehrere Parteien oder auch Wählergruppen der Kommunalwahl gestellt haben – im Überblick:

Altendiez:

  • 1781 Wahlberechtigte, 1139 Wähler, 1111 gültige Stimmen, Wahlbeteiligung 64,0 Prozent.
  • SPD 39,9 Prozent (6 Sitze),
  • CDU 38,3 Prozent (6 Sitze),
  • WG Neidhöfer 21,8 Prozent (4 Sitze).
  • SPD:
    Lutz Henschel (962), Lutz Nink (661), Gabriele Mäncher (506), Andreas Kraus (502), Petra Holzhäuser (488), Jörg Holzhäuser (430).
  • CDU:
    Thomas Keßler (1068), Konrad Schuler (589), Werner Spitz (522), Anja Hirschberger (515), Birgitt Sander (441), Horst Kreutzlücken (400).
  • WG Neidhöfer:
    Kai Neidhöfer (654), Uwe Hessel (440), Melanie Appenzeller (293), Oliver Klein (291).

Balduinstein:

  • 464 Wahlberechtigte, 317 Wähler, 312 gültige Stimmen, Wahlbeteiligung 68,3 Prozent.
  • Wählergruppe Holzenthal 68,3 Prozent (5 Sitze), Wählergruppe Schmidt 57,4 Prozent (7 Sitze).
  • Wählergruppe Holzenthal: Helmut Holzenthal (232), Reinhold Lenau (182), Petra Apel (177), Manfred Schupp (175), Hans-Joachim Baumeister (124).
  • Wählergruppe Schmidt:
    Maria-Theresia Schmidt (440), Dr. Dietmar Both (282), Ulrike Müller (218), Thorsten Weingart (199), Monika Holleyn (142), Wolfgang Hirmer (128), Frank Bindewald (127).

Birlenbach:

  • 1239 Wahlberechtigte, 723 Wähler, 701 gültige Stimmen, Wahlbeteiligung 58,4 Prozent. SPD 29,7 Prozent (5 Sitze), Wählergruppe Hörle 70,3 Prozent (11 Sitze).
  • SPD:
    Volker Thiem (369), Klaus Heuser (299), Nedeljka Geis (290), Robin Engelmann (257), Axel Wagner (256).
  • Wählergruppe Hörle:
    Dieter Hörle (879), Reinhold Nink (604), Rosemarie Hartmann (584), Karin Kuhmann (561), Brigitte Stöhr (560), Alfred Kölsch (511), Wolfgang Thielmann (502), Beate Schmid (417), Birgit Waltje (391), Christopher Schmidt (388), Kai Schmidt (380).

Heistenbach:

  • 819 Wahlberechtigte, 476 Wähler, 466 gültige Stimmen, Wahlbeteiligung 58,1 Prozent. SPD 36,7 Prozent der abgegebenen Stimmen (6 Sitze), Wählergruppe Solbach 63,3 Prozent der Stimmen (10 Sitze).
  • SPD:
    Christa Favilla-Kranz (415), Ulrike Ranft (307), Bettina Schneider (291), Jörg Niederacher (246), Klaus Tegeder (205), Christiana Wichmann (182).
  • Wählergruppe Solbach:
    Peter Solbach (512), Wilhelm Huth (374), Emil Stoffl (371), Stefan Rücker (323), Harald Brötz (317), Sylvia Geißler (306), Rüdiger Lotz (295), Harald Sappok (270), Anja Brötz (244), Tanja Wey (217).

Holzheim:

  • 742 Wahlberechtigte, 432 Wähler, 426 gültige Stimmen, Wahlbeteiligung 58,2 Prozent.
  • WG Meyer 83,8 Prozent (10 Sitze), FWG Holzheim 16,2 Prozent (2 Sitze).
  • Wählergruppe Meyer:
    Karl August Meyer (573), Klaus Langenau jun. (409), Gerhard Ohl (374), Alois Friedrich (373), Frank Dittmar (342), Michael Fischer (331), Dagmar Link (306), Thomas Fischer (270), Manfred Bittkau (265), Silke Nink (262).
  • FWG Holzheim:
    Ulrich Müller (224), Vicky Clever (195).

Langenscheid:

  • 442 Wahlberechtigte, 308 Wähler, 300 gültige Stimmen, Wahlbeteiligung 69,7 Prozent. WG Strutt 69,7 Prozent (8 Sitze), WG Krüger 30,3 Prozent (4 Sitze).
  • WG Strutt:
    Dr. Heiko Kämpfer (319), Ulrich Strutt (317), David Jüngst (294), Lothar Strutt (217), Klaus-Jürgen Martin (202), Nicole Klein (202), Ralf Martin (185), Frank Güll (157).
  • WG Krüger:
    Holger Krüger (328), Dieter Künzler (196), Thomas Krupski (170), Horst Koch (123).

Es stehen noch nicht alle Ergebnisse der Ortsgemeinderatswahlen fest. Wir liefern alle Namen und Ergebnisse in den kommenden Tagen nach, sobald die Verwaltung die Daten geprüft hat.

Rh.-Lahn-Ztg. Diez vom Freitag, 30. Mai 2014, Seite 20 

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>