Holzheim. Dieser etwa 100 Jahre alte Walnussbaum steht ortsbildprägend in der Bergstraße in Holzheim. Trotz seines hohen Alters warf er in diesem Jahr etwa zwei Zentner wohlschmeckende Nüsse ab. Nachdem er bereits zum Fällen vorgesehen war, ließ ihn sein neuer Besitzer durch einen Baumpfleger sanieren. Das Ergebnis ist eine rundum gelungene Verjüngungskur. Ein Beispiel, das sicherlich zur Nachahmung anregt: Auf diese Weise könnte gewiss auch manche alte Obstsorte, die einst in den Dörfern der Region angebaut, gepflegt und geerntet wurde, als kulturelles Gut erhalten werden.

Foto: Uli Pohl

Rh.-Lahn-Ztg. Diez vom Donnerstag, 20. November 2014, Seite 13

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>