Diez/Holzheim. Für die Bürgerinnen und Bürger steht nahezu flächendeckend in Diez und in Holzheim ein Breitbandausbau der Telekom an. Die Fertigstellung ist für das vierte Quartal 2016 vorgesehen. Bandbreiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) werden dann zur Verfügung stehen.

Das neue Netz ist dort dann so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen gleichzeitig funktionieren. Außerdem bieten die neuen Anschlüsse noch einen deutlichen Vorteil beim Heraufladen von Daten. Bis zu 40 MBit/s sind möglich. Ein Mehrfaches von dem, was ein Kabelnetzanschluss in der Regel bietet.

Vom Ausbau der von der Telekom für den sogenannten Eigenausbau ausgewählten Gebiete in Diez und in Holzheim profitieren rund 4200 Haushalte. Die Telekom wird im Ausbaugebiet viele Kilometer neues Glasfaser und circa 22 neue Multifunktionsgehäuse aufbauen.

„Das Warten hat sich gelohnt. Die schnellen Internetanschlüsse sind noch dieses Jahr buchbar“, sagt David Schmidt vom Infrastrukturvertrieb der Telekom Deutschland. „Wir freuen uns, dass die Bauarbeiten so zeitnah beginnen werden, so dass die schnellen Internetanschlüsse in den von der Telekom bestimmten und finanzierten Gebieten noch dieses Jahr zur Verfügung stehen werden – insbesondere im Industrie- und Gewerbegebiet Diez“, so Michael Schnatz, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Diez.

Die schnellen Internetanschlüsse kommen nicht von allein in die Haushalte. Die Bürgerinnen und Bürger müssen selbst aktiv werden. Zur Beratung steht ihnen unter anderem das Vertriebsteam in einem der Telekom Shops mit Rat und Tat zur Seite (Bahnhofstraße 6, Limburg, oder der R+L Telekommunikation im Globus-Einkaufscenter, Mundipharmastraße, Limburg).

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Verbandsgemeindeverwaltung: www.vgdiez.de, Rubrik Aktuelles: „Breitbandversorgung“.

© Nassauische Neue Presse

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>