Literatur Abschluss in Holzheim mit Preisverleihung

Holzheim. Zum Ende des zehnten Lesesommers gab es in der Gemeindebücherei die Ehrung der fleißigen Leser. Insgesamt nahmen 36 Kinder und Jugendliche teil, darunter 18 Mädchen und 18 Jungs, die meisten zwischen sieben und zehn Jahre alt. Dieses Jahr haben sich auch Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren beteiligt. Es standen 371 Bücher für die Kinder und Jugendlichen zur Auswahl. Zusammen wurden 244 Bücher ausgeliehen. Alle Schüler erhielten eine Urkunde und verschiedene Preise. Außerdem wird in Kooperation mit den Schulen in jedem Zeugnis ein positiver Eintrag vermerkt.

Den ersten Platz der Erstleser belegte Mia Sophie Fetter. Bei den Grundschülern lag Elina Stohr ganz vorne. Sie bewies mit 19 Büchern ihre Lesefreude. Den zweiten und dritten Platz belegten Finn Bastian Hofmann und Sebastian Jünemann. Innerhalb der weiterführenden Schulen erzielten Anna Müller den ersten, Swantje Bitterling den zweiten und Marius Jünemann den dritten Platz. Monika Mittag vom Leitungsteam begleitete mit dem ersten Beigeordneten Karl August Mayer als Vertretung für den Ortsbürgermeister die Preisvergabe.

In diesem Jahr kaufte die Bücherei 102 neue Bücher im Wert von mehr als 900 Euro, dank einer finanziellen Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz in Höhe von 400 Euro sowie mehr als 500 Euro von der Gemeinde. Der neue Lesestoff war bisher nur für Clubmitglieder zugänglich: Nun dürfen alle darauf zugreifen. mlf
RZ Rhein-Lahn-Kreis (Ost) Diez vom Freitag, 15. September 2017, Seite 20 (0 Views)

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>