Ohl’sche Mühle

Dieser breit hingelagerte Komplex von zur Mühle gehörenden Gebäuden hat, wie im vorigen Abschnitt ermittelt, Kilian Scheurer 1595 zu erbauen begonnen. Am Weihersbach war er beengt und abhängig von der Wasserführung des Baches. Aber hier unten in den Aarwiesen war Platz und Wasser genug.

In einer Urkunde von 1595 erhält er die Erlaubnis zum Bau einer Mahlmühle durch den Grafen Nassau-Katzenelnbogen-Diez.

(mehr …)

Ein Trost für Auge und Herz – Lyrikband von Ruth Russ und Renate Rothaler

Sanfte Vergißmeinnichtblüten in zarten rosa Tönen schmücken das neue Lyrikbändchen der Holzheimer Fotografin Ruth Russ.

„Augentrost – Herzenstrost“ heißt der Titel des neuen Buches, das diesmal nicht ihrer Heimat, der Aargegend rund um Holzheim, gewidmet ist. Natürlich entdeckt der interessierte Leser sofort heimische Motive, denn ganz ohne diese wäre es nicht ein Büchlein von Ruth Russ. Das neue Werk ist auch nicht als Bildband geschaffen worden, sondern, wie es der Titel bereits verrät, als ein Herzenstrost, der auch glechzeitig ein Trost für die Augen ist.

(mehr …)