Hilfe – Unterstützung für Partnergemeinde in Afrika vorgesehen 

Flacht. Die Ruandahilfe der Ortsgemeinde Holzheim veranstaltet in der evangelischen Kirche in Flacht ihr bereits traditionelles Benefizkonzert für Ruanda. Die musikalische Veranstaltung im Gotteshaus beginnt am Samstag, 29. November, um 18 Uhr.

Zu den Mitwirkenden gehören der bei vielen Wettbewerben erfolgreiche Chor Laudate aus Oberneisen, das Jugendblasorchester Daubach bei Montabaur und ein Chor der Realschule plus Hahnstätten. Außerdem werden Sinija Marie Richter aus Diez (Harfe), mehrere Schüler der Kreismusikschule Rhein-Lahn, die Solistin Rebecca Laux aus Limburg und die Holzheimer Schoppensänger mitwirken.

Ein hochkarätiges, abwechslungsreiches Konzert mit vielen jungen Musikern und Sängern am Vorabend des ersten Advents, zu dem bereits viele Ehrengäste ihr Kommen zugesagt haben und zu dem die Bevölkerung herzlich eingeladen ist.

Der Eintritt ist frei. Die Holzheimer Ruandahilfe bittet jedoch um Spenden für die Renovierung der Primarschule Nyiragikokora in der ruandischen Partnergemeinde Rambura. Die Schule ist eine der neun Primarschulen Ramburas abseits der Hauptverkehrswege in 2700 Meter Höhe im westlichen Gebiet des Sektors inmitten riesiger Viehweiden und Teeplantagen. Die Schule und die angrenzende Siedlung wurde nach Auflösung der Flüchtlingslager in Goma, Demokratische Republik Kongo, für Flüchtlinge gebaut, die sich zunächst im heutigen Weltnaturerbe „Naturwald Gishwati“ angesiedelt hatten und begannen, den Wald für Bau- und Brennholz abzuholzen.

Die Regierung hat dem Einhalt geboten und die Flüchtlinge in dieses Gebiet in Sichtweite des Waldes umgesiedelt. Zwischenzeitlich ist die von 400 Kindern ehemaliger Flüchtlinge besuchte Schule in einem sehr schlechten Zustand und muss dringend renoviert und mit neuen Möbeln ausgestattet werden.

Rh.-Lahn-Ztg. Diez vom Samstag, 8. November 2014, Seite 20

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>