Vor der schön gestalteten Krippe stellten die Standbetreiber schon mal ihre Kostbarkeiten vor. Foto: Sigrid Baumann

Weihnachtsmarkt – Auf dem Holzheimer Dorfplatz sind kreative Dinge und kulinarische Überraschungen zu finden

Von unserer Mitarbeiterin Sigrid Baumann
Vor der schön gestalteten Krippe stellten die Standbetreiber schon mal ihre Kostbarkeiten vor. Foto: Sigrid Baumann
Vor der schön gestalteten Krippe stellten die Standbetreiber schon mal ihre Kostbarkeiten vor. Foto: Sigrid Baumann


Holzheim. Seit 2008 hat Holzheim einen Dorfplatz neben dem Rathaus. Seitdem wird dort jährlich ein Weihnachtsmarkt veranstaltet, und was zuvor in verschiedenen Bauernhöfen begann, hat damit nun einen geeigneten Platz gefunden. Gekrönt wird der kleine Markt nun auch noch von einer Krippe, die Gerhard Ohl und Marianne Lahmer gefertigt haben.

Viele Aussteller hatten sich mit ihren Produkten eingefunden, die Auswahl war geschmackvoll und ansprechend. Da fanden sich selbst gestrickte Mützen und Schals in allen Farben für die kalte Jahreszeit. Fleißig waren die TuS-Frauen. Daneben hatten die junge Frauen etwas ganz Besonderes ausgedacht. Sie sammelten Kaffeekapseln und formten aus ihnen interessanten Schmuck.

Unter den geschickten Händen von Kerstin Bannweg, Rebecca Kopp und Joanna Hien entstanden die schönsten Ketten, Armbänder, Ohrringe und Ringe, die mit verschiedenen Motiven geschmückt waren. Sogar Schalen wurden hergestellt.

Die Kinder hatten ihre Freude daran, Kerzen zu ziehen oder Gläser, in die man Teelichter stellen konnte, zu bemalen oder zu bekleben. Neben den privaten Ausstellern hatten sich auch die Ortsvereine vorwiegend mit Essen und Trinken aller Art am Adventsmarkt mit einem Stand beteiligt. Da gab es Jagertee, heiße Bowle oder leckere Gerichte wie Bratwurst oder Steggebrot und Schnaps aus Birnen zu verkosten.

Auch der Stammtisch „Harte Kerle“ hatte Leckeres zu bieten. Anschließend konnte man ein Schnapsbrett erwerben. Verlockend war auch der Stand mit der Fischbraterei.

Die Bücherei hatte ebenfalls einen Stand aufgebaut, um Bücher zu verkaufen und so ihre Kasse etwas aufzubessern. Kinder des Kindergartens Flacht/Holzheim sorgten für den musikalischen Rahmen mit Weihnachtsliedern, ehe der auch der Nikolaus auf den Dorfplatz am Rathaus kan und Geschenke mitbrachte.

Rh.-Lahn-Ztg. Diez vom Montag, 8. Dezember 2014, Seite 11

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>