Das Dach der Schule im Partnerdistrikt Birembo ist verrostet.

Ruandahilfe – Sanierung von Schuldach und Anschaffung von Krankenwagen stehen derzeit auf der Agenda

Das Dach der Schule im Partnerdistrikt Birembo ist verrostet.
Das Dach der Schule im Partnerdistrikt Birembo ist verrostet.


Holzheim/Mainz. Bei der Mitgliederversammlung des Vereins Partnerschaft Rheinland-Pfalz/Ruanda im Wappensaal des rheinland-pfälzischen Landtags in Mainz ist der Holzheimer Ruandabeauftragte und Vorsitzende der nach ihm benannten Stiftung Helmut Weimar einstimmig für weitere zwei Jahre in den Landesvorstand gewählt worden.

Weimar ist seit 1997 ununterbrochen im Vorstand tätig und somit dienstältestes Mitglied in diesem Gremium.

In Zusammenarbeit mit dem Ruandareferat des Innenministeriums hat der Verein die Aufgabe, die seit 1982 bestehende Länderpartnerschaft zwischen Rheinland-Pfalz und Ruanda zu fördern und insbesondere Hilfs- und Entwicklungsvorhaben zu realisieren und zu unterstützen.

Helmut Weimar liegen insbesondere die kommunalen Partnerschaften am Herzen, bei denen seine Heimatgemeinde Holzheim seit 1988 mit der Verbindung mit dem ruandischen Sektor Rambura bundesweit eine Vorbildrolle einnimmt.

Beim jüngsten Besuch einer Holzheimer Delegation im April äußerten die ruandischen Partner den Wunsch, die durch Rost regendurchlässige Dacheindeckung der von 987 Schülern besuchten Primarschule Birembo zu erneuern. Sie war das erste Schulprojekt, das mit Holzheimer Förderung 1990 verwirklicht wurde.

Der Holzheimer Stammtisch Spätheimkehrer hat seinerzeit in einem zehntägigen Arbeitseinsatz diese Schule mit Strom versorgt. Der mit Übergabe eines Fotos vom verrosteten Dach vorgetragenen Bitte der Schulleiterin Valentine Nikuze wie auch der Bitte der Anschaffung eines gebrauchten Krankentransportwagens möchten die Holzheimer zeitnah nachkommen. er mehr als 20 Jahre alte, einst vom Lions Club Diez gespendete Krankentransportwagen ist nicht mehr fahrfähig und muss ersetzt werden. Die Initiative um Spenden, die ungekürzt für die Projekte verwendet würden.

Bankverbindung für Spenden:

Volksbank Rhein-Lahn, Ruanda Stiftung Helmut Weimar Holzheim
IBAN: DE42 5709 2800 0213 8724 00.

Rh.-Lahn-Ztg. Diez vom Dienstag, 2. Juni 2015, Seite 19 (0 Views)

There are no comments yet.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked (*).

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>