Die Niederschriften aus den Gemeinderatssitzungen finden Sie bei dere VG Diez / Allris.

Gemeinderat tagt am Dienstag, den 09.09.2014

Gemeinderat tagt!

Am Dienstag, den 09.09.2014 findet um 19:30 Uhr im Sitzungsraum des Rathauses Holzheim, 65558 Holzheim, Limburger Straße 25 die Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Holzheim statt.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil

1. Einwohnerfragestunde
2. 1. Nachtragshaushaltssatzung 2014 mit Nachtragshaushaltsplan; Beratung und Beschlussfassung
3. Brennholzpreise Saison 2014/2015 – Beratung und Beschlussfassung-
4. Annahme einer Geldspende
5. Mitteilungen und Anfragen

Nichtöffentlicher Teil

6. Grundstücksangelegenheiten
7. Verschiedenes

Holzheim, 21.08.2014
Werner Dittmar, Ortsbürgermeister

Amtsblatt Ausgabe KW 35/14 | Mittwoch, 27. August 2014

Satzung zur 1. Änderung der Hauptsatzung der Ortsgemeinde Holzheim vom 08.07.2009

Der Gemeinderat hat auf Grund der §§ 24 und 25 Gemeindeordnung (GemO), der §§ 7 und 8 der Landesverordnung zur Durchführung der Gemeindeordnung (GemODVO), des § 2 der Landesverordnung über die Aufwandsentschädigung kommunaler Ehrenämter (KomAEVO) die folgende Hauptsatzung beschlossen, die hiermit bekannt gemacht wird:

Artikel I – Änderung im 4. Abschnitt:

Aufwandsentschädigungen 1. Neufassung des § 8 Satz 1 – Aufwandsentschädigung für Mitglieder des Gemeinderates

(1) Die Mitglieder des Gemeinderates erhalten einen jährlichen Pauschalbetrag in Höhe von 20,00 EURO, sofern sie ihre Bereitschaft am ausschließlich elektronischen Erhalt der Sitzungsunterlagen und Niederschriften erklärt haben. Diese Kostenerstattung wird im letzten Quartal jeden Jahres überwiesen.

2. redaktionelle Änderung des § 10 Abs. 1 – Aufwandsentschädigung des Ortsbürgermeisters

Die in Absatz 1 genannte EntschädigungsVO-Gemeinden ist nunmehr die KomAEVO Artikel II § 12 Inkrafttreten (1)

Diese Hauptsatzung tritt am Tage nach Bekanntgabe in Kraft.

Holzheim, den 16.07.2014
Werner Dittmar, Ortsbürgermeister

(mehr …)

Aus der Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Holzheim vom 01.07.2014

 In der Sitzung wurde das Ratsmitglied Ulrich Müller nachträglich verpflichtet.

Als Schriftführer wurde Herr Alois Friedrich und als stellvertretende Schriftführerin Frau Silke Nink benannt.

Der Gemeinderat beschloss einstimmig die Änderung des § 8 Abs. 1 (Aufwandsentschädigung für Mitglieder des Gemeinderates) der Hauptsatzung.

Als Ausschussmitglieder für den Haupt- und Finanzausschuss wurden gewählt:

  • Karl-August Meyer
  • Manfred Bittkau
  • Klaus Langenau
  • Vicky Clever

Als Ausschussmitglieder für den Rechnungsprüfungsausschuss wurden gewählt:

  • Alois Friedrich
  • Frank Dittmar
  • Silke Nink
  • Vicky Clever

Als Ausschussmitglieder in den Kultur- und Sozialausschuss wurden gewählt:

  • Klaus Langenau
  • Roswitha Dietrich
  • Dagmar Link
  • Vicky Clever

(mehr …)

Holzheim mit Ergebnis nicht zufrieden

Kreuzende Radfahrer sowie ein- und aussteigende Schul- und Kindergartenkinder sind nach Meinung der Ortsgemeinde Holzheim im Abschnitt vor und hinter dem Helmut-Weimar-Platz durch zu schnell fahrende Autos gefährdet. Deshalb soll dort Tempo 30 eingerichtet werden.  Foto: Uli Pohl
Kreuzende Radfahrer sowie ein- und aussteigende Schul- und Kindergartenkinder sind nach Meinung der Ortsgemeinde Holzheim im Abschnitt vor und hinter dem Helmut-Weimar-Platz durch zu schnell fahrende Autos gefährdet. Deshalb soll dort Tempo 30 eingerichtet werden.
Foto: Uli Pohl


Von unserem Redakteur Uli Pohl

Holzheim. Mit einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf Tempo 30 in einzelnen Abschnitten der Ortsdurchfahrt auf der Limburger Straße erhoffte sich der örtliche Gemeinderat nicht nur ein geringeres Gefahrenpotenzial, sondern auch ein reduziertes Fahrzeugaufkommen und weniger Lärm.

(mehr …)

Aus der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates der Ortsgemeinde Holzheim vom 03.06.2014

Zu Beginn der Sitzung wurden die ausscheidenden Ratsmitglieder verabschiedet. Ortsbürgermeister Dittmar dankte den Erschienenen für ihre ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Gemeinde.

Anschließend wurden die neuen Ratsmitglieder verpflichtet und in ihr Amt eingeführt. Im Anschluss wurde Ortsbürgermeister Dittmar, der am 25.05.2014 wieder gewählt worden war, zum Ortsbürgermeister ernannt.

Als Beigeordnete wurden nachfolgend gewählt:

1. Beigeordneter: Herr Karl August Meyer
2. Beigeordneter: Herr Gerhard Ohl

Die Gewählten haben die Wahl angenommen und wurden jeweils zum Ehrenbeamten der Ortsgemeinde ernannt.

Weitere Informationen zur Sitzung erhalten Sie auf unserer Internetseite: www.vgdiez.de unter Ratsinformation – Allris.

Amtsblatt – Ausgabe KW 27/14 | Mittwoch, 02. Juli 2014

Verdiente Kommunalpolitiker verabschiedet

 

  Verdiente Kommunalpolitiker verabschiedet  M Holzheim. Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Holzheimer Gemeinderates wurden fünf Mitglieder von Ortsbürgermeister Werner Dittmar (rechts) verabschiedet. Dittmar dankte den Mitstreitern, die zum Teil mehr als 20 Jahre dem Rat angehörten. Anerkennung gab es für (von links) Holger Nink, Bernd Dietrich, Klaus Birlenbach, Addi Meuer und Rainer Stahl. Rh.-Lahn-Ztg. Diez vom Donnerstag, 12. Juni 2014, Seite 16
Holzheim. Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Holzheimer Gemeinderates wurden fünf Mitglieder von Ortsbürgermeister Werner Dittmar (rechts) verabschiedet. Dittmar dankte den Mitstreitern, die zum Teil mehr als 20 Jahre dem Rat angehörten. Anerkennung gab es für (von links) Holger Nink, Bernd Dietrich, Klaus Birlenbach, Addi Meuer und Rainer Stahl.


Rh.-Lahn-Ztg. Diez vom Donnerstag, 12. Juni 2014, Seite 16

Stadt Diez ist Ausreißer bei Wahlbeteiligung

Statistik – Zahl der Wähler liegt in der Grafenstadt weit unter dem Durchschnitt der Ortsgemeinden

Von unserem Redakteur Andreas Galonska

Diez. Auch wenn es in verschiedenen Gemeinden etwas länger gedauert hat, so sind doch inzwischen alle frisch gewählten Gemeinderäte ausgezählt und können sich für die nun beginnende Wahlperiode formieren. Bei einem Vergleich der Wahlbeteiligung fällt vor allem ins Auge, dass in nahezu allen Ortsgemeinden in der VG Diez eine gut Mobilisierung der Wähler gelungen ist.

Die Ausnahme stellt allerdings die Stadt Diez dar, in der sich lediglich 41,6 Prozent der Wahlberechtigten an der Entscheidung über den künftigen Stadtrat beteiligt haben. Dabei haben die zahlreichen Briefwähler die schwache Beteiligung an der Urnenwahl noch über die 40-Prozent-Marke gehoben.

Insgesamt wurde in der Stadt ein Zuwachs von 3,6 Prozentpunkten bei der Wahlbeteiligung erzielt. In den Ortsgemeinden haben sich im Durchschnitt fast zwei Drittel der Bürger an dem Votum beteiligt. Von 11 559 Wahlberechtigten in allen Gemeinden außer der Stadt Diez sind 7266 Wähler verzeichnet worden, was 62,9 Prozent ausmacht.

(mehr …)

Meyer und Ohl wieder zu Beigeordneten gewählt

Ortsbürgermeister Werner Dittmar (rechts) dankte den ausscheidenden Ratsmitgliedern: (von links) Holger Nink, Bernd Dietrich, Klaus Birlenbach, Addi Meuer und Rainer Stahl.

Ortsbürgermeister Werner Dittmar (rechts) dankte den ausscheidenden Ratsmitgliedern:
(von links) Holger Nink, Bernd Dietrich, Klaus Birlenbach, Addi Meuer und Rainer Stahl. Holzheim.


 

Der neue Gemeinderat ist im Amt. In der konstituierenden Sitzung wurde der wiedergewählte Ortsbürgermeister Werner Dittmar vereidigt und in sein Amt eingeführt. Die beiden Beigeordneten Karl-August Meyer und Gerhard Ohl wurden in dieser Sitzung wiedergewählt.

Die neuen Ratsmitglieder wurden per Handschlag verpflichtet. Neu im Gemeinderat sind Michael Fischer, Thomas Fischer, Frank Dittmar, Silke Nink, Vicky Clever und Manfred Bittkau.

Die ausscheidenden Ratsmitglieder wurden durch Ortsbürgermeister Werner Dittmar verabschiedet.

Dies sind Armin Hillingshäuser (nicht anwesend), Holger Nink, Bernd Dietrich, Klaus Birlenbach, Addi Meuer und Rainer Stahl. Dittmar dankte den langjährigen Mitstreitern, die zum Teil mehr als 20 Jahre dem Rat angehörten, für ihre Unterstützung, verbunden mit der Hoffnung, dass sich der eine oder andere auch künftigen Aufgaben und Arbeiten, die im Gemeindeleben anstehen, nicht verschließt.

Quelle: NNP

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl zum Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Holzheim vom 25.05.2014

Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl zum Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Holzheim vom 25.05.2014

Der Wahlausschuss zur Wahl des Ortsbürgermeisters der Ortsgemeinde Holzheim hat in seiner Sitzung am 27.05.2014 das Ergebnis der Wahl zum Ortsbürgermeister wie folgt festgestellt:

I. Zur Wahl des Ortsbürgermeisters waren 742 Personen wahlberechtigt, davon haben 430 Personen gewählt.
Die Wahlbeteiligung betrug 58,0 v. H..
Von den insgesamt abgegebenen Stimmzetteln waren 429 gültig und 1 ungültig.

II. Von den gültigen Stimmen entfielen auf den Bewerber
1. Dittmar
Dittmar, Werner 381 Stimmen = 88,8 v. H.
48 Nein-Stimmen

III. Der Wahlausschuss stellte fest, dass der Bewerber Dittmar, Werner, mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat und somit gewählt ist.

Holzheim, den 04.06.2014
Karl-August Meyer,
Gemeindewahlleiter für die Bürgermeisterwahl

Quelle: Amtsblatt Ausgabe KW 23/14 | Mittwoch, 04. Juni 2014

Der Gemeinderat konstituiert sich

Holzheim. Der Gemeinderat konstituiert sich Bereits am Dienstag, 3. Juni, 19.30 Uhr, findet die konstituierende Sitzung des Ortsgemeinderates im Holzheimer Rathaus statt.

Dann werden ausscheidende Ratsmitglieder verabschiedet, die neu gewählten Ratsmitglieder verpflichtet, der in seinem Amt bestätigte Ortsbürgermeister Werner Dittmar wird ernannt, vereidigt und in sein Amt eingeführt, die ehrenamtlichen Beigeordneten werden gewählt. (nnp)

Quelle: nnp